7 Tipps gegen Flugangst! (18)

Dir steht ein Flug bevor? Du bekommst jedes Mal ein bisschen Bauchschmerzen, wenn du nur daran denkst? Du fliegst das erste Mal oder hast aber tierische Angst beim fliegen? Dann habe ich jetzt 7 Tipps für dich gegen Flugangst!

Tipp 1

Der richtige Sitzplatz!

Wenn du dir bei der Wahl des Flugplatzes schon gezielt einen Sitzplatz direkt am Gang buchst, tritt das beengende Gefühl nicht so schnell auf und du musst bzw. kannst nicht aus dem Fenster schauen. Denn Flugangst hängt auch oft mit Klaustrophobie zusammen.

Tipp 2

Sitznachbarn oder Flugpersonal in deine Ängste einweihen

Solltest du alleine fliegen und niemanden haben, der dich während des Fluges ablenkt, solltest auf aller Fälle deinen Sitznachbarn oder jemanden vom Flugpersonal einweihen. Gerade beim Start oder auch bei der Landung kann dies sehr hilfreich sein. Sie können dich vor den Startvorgang super ablenken und du wirst kaum bis gar nichts von deiner Flugangst mitbekommen.

Tipp 3

Iss etwas – auch ohne Appetit

Oft fällt es einem schwer etwas zu essen, da oft schon Bauchschmerzen vorhanden sind. Allerdings solltest du trotzdem eine Kleinigkeit zu dir nehmen, denn so verschwindet das bekannte „flaue Gefühl“ im Magen und es geht dir, zumindest im Unterbewusstsein, viel besser.

Tipp 4

Lenke dich bewusst ab

Wie bereits im Tipp 2 erwähnt, kannst du deinen Sitznachbarn oder jemanden vom Flugpersonal mit ins Boot ziehen. Du könntest aber auch ein interessantes Buch lesen, ein Hörbuch auf deinem Handy anhören, einen Film schauen oder vielleicht etwas malen. Wichtig ist nur dabei, dass du dich auf die Sache konzentrierst, mit der du dich beschäftigst, denn nur so lenkst du dich wirklich ab.

Tipps 5

Beine auf dem Boden und gerade sitzen

Glaub mir, dies bringt schon einiges. Manchmal bewirkt es wahre Wunder einfach im Flugzeug fest mit den Füßen dem Boden vom Flugzeug zu berühren. Achte darauf, eine Position im Sitz einzunehmen, in der du dich wohl fühlst.

Tipp 6

Packe deine Sachen bereits vorher

Ein ganz einfacher Tipp um Stress am Tag des Abfluges zu vermeiden, was die Flugangst verstärkt, ist deine Koffer schon spätestens am Vortag zu packen.  Dies hat zum Vorteil, dass du in Ruhe schlafen kannst und gleichzeitig auch weniger Stress am nächsten Tag hast. Der Tag beginnt mit viel Ruhe.

Tipp 7

Informiere dich

Ich empfehle dir bereits am Vortag oder Tage vorher dich über deinen Flug zu informieren. Vor allem die genauen Aufbrechzeiten, Boardingzeiten, Flugdauer etc.!

Ich hoffe ich konnte dir vielleicht etwas helfen und dir ein bisschen deine Flugangst nehmen. Hab eine tolle Reise!

Was sind eure Tipps für Flugangst? Leidet ihr darunter oder hattet ihr schon einmal einen Sitznachbarn der unter Flugangst leidet und habt ihn geholfen? 

Verfasst von

Ich bin Sabrina, 18 Jahre und wohne in der Nähe von Bremen. Nun bin ich seitdem 25. Juni 2018 als AuPair in Amerika und werde dich bei meiner Reise mitnehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s