Wie geht es weiter?

Nun sitze ich hier in meinem Zimmer auf dem Bett, mit meinem Laptop auf dem Schoß und schreibe diese Zeilen. Meine jetzige Entscheidung wird mein Leben verändern. Du weißt gerade nicht wovon ich rede? Na dann, lese schnell weiter.

Heute kann ich dir endlich erzählen wie mein Leben weitergehen wird. Zu mindestens bis Juni/Juli 2020. Ich habe Langezeit überlegt was ich nach meinem AuPair Jahr machen möchte und was meine Pläne für die Zukunft sind. Allerdings war ich mir da nicht im klaren und ich wusste, dass ich noch Zeit für mich brauche. Zeit um mich weiterzuentwickeln, neues zu lernen, mehr von der Welt zu sehen und vor allem noch Näher an mich zu finden. In meinem AuPair Jahr habe ich mich sehr verändert. Ich bin Selbstständiger, offener, erwachsener, zuverlässiger (war ich vorher auch schon, aber noch mehr), ordentlicher und positiver geworden. Mit Garantie kann ich dir sagen, dass mich das Jahr verändert hat und meiner Meinung nach in einer guten Hinsicht.

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen mein Visum, für ein ganzes Jahr zu verlängern. Das heißt, ich werde nicht im Juni/Juli 2019 zurück nach Deutschland kommen, sondern im Jahr 2020. Allerdings habe ich mich dazu entschlossen, meine Familie zu wechseln. Es war zwar meine eigene Entscheidung, aber ich weiß genau, dass ich meine jetzige Gastfamilie sehr, sehr vermissen werde. Vor allem die Kinder. Meine jetzige Gastfamilie ist einfach toll und ich hätte mir keine bessere Gastfamilie für mein erstes AuPair Jahr wünschen können.

img_4578

Vielleicht kennt ihr den Spruch: „Wenn es am schönsten ist soll man gehen.“ Und genau das werde ich tun. Für mich ist es an der Zeit im Juni 2019 ein neuen Staat, eine andere Gastfamilie, andere AuPairs und andere Erfahrungen zusammeln. Wo genau es hingeht, kann ich euch noch nicht sagen. Aber ich werde euch versprechen, dass ich euch auf jeden Fall auf dem laufenden halte und euch weiterhin auf meiner weiteren Reise, teilhaben lasse.

Ich freue mich sehr auf die neuen Erfahrungen.

Unterschrift

2 Kommentare zu „Wie geht es weiter?

  1. Meine liebe Sabrina, du weißt ja wie sehr ich dich vermisse, aber ich freue mich für dich, dass du diesen Schritt gehst. Außerdem haben wir ja super Kontakt und ich weiß, dass sich das nicht so schnell ändern wird!

    Ich hab dich lieb meine Maus ♥

    Liken

Schreibe eine Antwort zu freyjasthing Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s