Meine neue Gastfamilie!

Nachdem ich mich dazu entschloss, dass ich für ein weiteres Jahr verlängern möchte, wurde ich für die neuen Familien freigeschaltet. Wie meine Matchingphase war, kannst du in meinem Beitrag: „So war meine Matchingphase lesen“. Aber nun kommen wir zu dem besten Thema! Ich habe nun meine neue Gastfamilie gefunden. Wo ich wohne, auf wie viele Kinder ich aufpassen werde, kannst du nun hier lesen.

Puh…ich muss sagen ich habe schon ein bisschen verzweifelt das ich nicht die richtige Familie finde. Zum Glück habe ich sie nun gefunden und ich freue mich schon sehr sie persönlich kennenzulernen. Aber wann ziehe ich zu einer anderen Familie und einem anderen Staat?

Mein zweites Jahr startet im Juni. Deswegen werde ich am 24. oder 25. Juni 2019 zu meiner zukünftigen Gastfamilie fliegen. Der genaue Tag steht leider noch nicht fest, aber ich denke dies wird sich in den nächsten Tagen/Wochen zeigen.

Es geht für mich in den wunderschönen Staat Maryland. Dort werde ich in der Nähe von Washington DC leben. Washington DC ist natürlich die bekannteste Stadt und auch die Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Genauer gesagt gehört Washington DC eigentlich zu keinem Bundesstaat. Natürlich ist der Staat auch bekannt für das weiße Haus  als Amt- und Wohnsitz des Präsidenten und dem Kapitol.

Nun steht noch die letzte Frage offen. Auf wie viele Kinder werde ich aufpassen? Ich habe mich Schluss endlich dazu entschieden ungefähr Kinder in dem selben Alter meiner jetzigen Gastfamilie zu nehmen. Die Gedanken kein Baby im Haus zu haben, fand ich sehr komisch, deswegen passe ich nun auf zwei Jungs auf. Sie sind momentan noch 8 Monate und 3 Jahre alt.

Ich bin das erste AuPair. Das wird sowohl für die Gastfamilie, als auch für mich anders. Zwar war ich nun schon AuPair, aber meine Gastfamilie weiß wie alles läuft und hat schon so seine Abläufe. Die Familie nicht, aber gerade das finde ich auch sehr spannend und ich möchte, dass sie ein tolles erste Jahr mit mir haben und ich ihnen so gut es geht helfen kann.

Natürlich bin ich schon traurig meine jetzige Gastfamilie im Juni zu verlassen, aber ich möchte sie auf jeden Fall nochmal besuchen gehen bevor ich nach Deutschland fliege. Dies ist eine große Gelegenheit auch noch ein anderes Familienleben hier kennenzulernen.

Das war es nun auch schon mit meinem Blogbeitrag zu meiner neuen Gastfamilie. Ich versuche nun auch wieder mehr zu schreiben und zu veröffentlichen.

Liebste Grüße,

Unterschrift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s